Springe zum Seiteninhalt

Diamond Aircraft eröffnet das neue Produktionszentrum DIAMOND COMPOSITE

Am 23. Januar 2004 eröffnete Christian Dries, Geschäftsführender Gesellschafter von Diamond Aircraft Industries, im Beisein zahlreicher prominenter nationaler und internationaler Gäste aus Politik, Wirtschaft und Presse das neue Produktionszentrum Diamond Composite, in Wiener Neustadt in der Heisenberg-Straße 3-5.

Auf 10.900 m2 wurde das größte und modernste Werk errichtet, das die Kunststoff-Flugzeugfertigung in dieser Klasse derzeit in Europa zu bieten hat. Dieses Bauprojekt konnte in einer Rekordbauzeit von nur 7 Monaten, vom „Grünen Licht“ bis zur Produktionsaufnahme, inklusive Montage aller Maschinen und Anlagen realisiert werden. 

Die weltweit extrem hohe Nachfrage nach dem zweimotorigen Viersitzer DA42 Twin Star und dem sich bereits in Entwicklung befindlichen einstrahligen fünfsitzigen D-JET, veranlasste das Unternehmen neue Produktionsflächen zu schaffen, und die Teilbereiche des Betriebes entsprechend zu expandieren.

Die hier gefertigten Flugzeugteile fließen in die Produktionskette der bestehenden Fabrik in Wiener Neustadt, Österreich und in das Zweigwerk in Kanada in London, Ontario, zur Endmontage ein. Mit der Betriebsvergrößerung ergibt sich eine weltweite Gesamtproduktionskapazität von bis zu 600 Flugzeugen pro Jahr. Mittel- bis langfristig können auch andere Entwicklungs- und Produktionsaufträge für anspruchsvolle Kunststoffanwendungen außerhalb des Flugzeugbaues übernommen werden.

Diamond Aircraft Industries hat weltweit derzeit ca. 500 Mitarbeiter beschäftigt, und baut seine Weltmarktposition auf dem Weg zu einer führenden Rolle in der Allgemeinen Luftfahrt weiter aus.

Europa, Asien, Australien, Afrika,
Südamerika
Telefon: +43 2622 26700-0
e-mail: sales@diamond-air.at
www.diamond-air.at
Nordamerika
Telefon: 1-888-359-3220
e-mail: sales@diamondair.com
www.diamondair.com

Neueste Pressemeldungen

Alle Meldungen