Springe zum Seiteninhalt

Geschichte Mehr als ein Vierteljahrhundert Innovation

Die Geschichte von Diamond Aircraft beginnt im Jahr 1981. Mit Anfang der 1990er Jahre gesellte sich das Unternehmen zu den Luftfahrtpionieren, die vor seiner Zeit da waren. Der Plan für Diamond Aircraft war Eleganz und Einfachheit. Auf Basis des besten Motorseglers seiner Klasse, der HK36, und der innovativen Nutzung von modernen Verbundmaterialien, eine neue Flugzeugfamilie zu gründen. Flugzeuge zu bauen, die nicht an die Vergangenheit gebunden sind, sondern neue Standards für Innovation, Effizienz, Performance und Sicherheit setzen.

Mittlerweile ist Diamond Aircraft nach wie vor der einzige Hersteller einer umfassenden Flugzeugpalette, die innovative Flugzellentechnologie, modernste Avioniksysteme und modernste elektronisch gesteuerte Jetfuel-Motoren vereinen. Ein Novum und Erfolg nach dem anderen, aber auch Rückschläge und Enttäuschungen zeichnen den Weg des Unternehmens seither. Eines blieb und bleibt immer aufrecht: Uneingeschränkte Verpflichtung zur Innovation – noch sichereren, effizienteren und leistungsfähigeren Flugzeugen zuliebe.